VR: Digitale Vorträge und Kongresse im Gesundheitswesen

Digitale Vorträge und Kongressen, vorgestellt durch/mit mit Prof. Dr. Jochen A. Werner, Vladimir Puhalac, Sascha Cramer, Thomas Gladisch und ein paar Avataren, die anonym bleiben wollen. Powered by doob group AG, Boehringer Ingelheim und Co.

Da derzeit viele Vorträge und Kongresse wegen Corona nicht stattfinden, wird auch nach Alternativen gesucht. Neben klassischen Videokonferenzen über Zoom und Co. gibt es auch durch exponentielle Technologien wie Virtual Reality (#VR) heute einen einfachen Zugang zu einer immersiven Interaktion mit dem Publikum, die mit ihren eigenen oder generischen Avataren in #3D oder wie in einem Computerspiel über ihren Browser ohne eigene Technik über ihren Monitor von zugeschaltet sind und über Chat oder Mikrofon zugeschaltet sind.

Prof. Dr. David Matusiewicz

Schreibe einen Kommentar